Haschke Bedachungen GmbH


Innovativ seit über 70 Jahren

Ein Unternehmen, das nach diesen Prinzipien geführt wird, ist die Haschke Bedachungen GmbH. Das Leistungsvolumen der Firma Haschke erstreckt sich von Neueindeckungen von Eigenheimen über Fassaden- und Terrassensanierung, Wand- und Abdichtungstechnik bis hin zu Bedachung großer Industriehallen. Gewerbe- und Verwaltungsgebäude stehen ebenfalls auf dem Programm. Auch Dachbegrünung liegt im Trend und ist neben ökologischen Gesichtspunkten in ihren Gestaltungsmöglich-
keiten eine Augenweide für den Betrachter.

Die Koordination aller Arbeiten liegt in einer Hand. Die ausführliche, jederzeit verfügbare Beratung erleichtert dem Kunden seine Entscheidung. 26 festangestellte Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Tagesgeschäft und können dabei auf einen Fuhrpark von 8 Kleinlastwagen, einem Gabelstapler und einen Autokran zurückgreifen. Durch die Neueinstellung zwei weiterer Mitarbeiter im Bereich Reparatur-Service, können wir noch schneller und flexibler auf Kundenwünsche und Reparaturanfragen eingehen.

Modernste Aufzüge und Flachdachgerüste tragen ebenfalls zu einem effizienten und straffen Arbeitsablauf bei.

Ralph Haschke & das Team von Haschke Bedachungen



Sturmtief FABIENNE verursacht viele Schäden

Das Sturmtief Fabienne vom 23. September 2018 verursachte viele Schäden. Auch der Kreis Groß-Gerau war stark davon betroffen. Außer vieler umgestürzter Bäume, wurden bei zahlreichen Häusern Dächer beschädigt oder gar ganz abgedeckt. Sofort eingeleitete Reparaturen mussten umgehend eingeleitet werden, um schlimmere Schäden an den Häusern zu vermeiden, so Herbert Haschke. Jedoch war bei der großen Anzahl der Schäden der Arbeit kaum nachzukommen. Glücklicherweise blieb es in der Folgezeit trocken, so dass eventuellen Schäden durch eindringendes Wasser ausblieben.


Wie deckt ein Sturm ein Dach ab?

Oft ist die Meinung, dass der Wind unter die Ziegeln bläst und diese vom Dach abhebt. Doch ist das Gegenteil ist der Fall. Durch die starke Windströmung, entsteht ein Unterdruck. Im Haus aber, bleibt der Luftdruck konstant. Durch dieses ungleiche Verhältnis zwischen dem Druck innen und außen, werden die Ziegel förmlich vom Dach gesaugt bzw. durch den höheren Druck innen, quasi nach außen hochgedrückt.



Es feiern Jubiläum

40 Jahre Günther Jacobi
20 Jahre Katja EI Amin
20 Jahre Ralf Löffler

Außerdem bei Haschke

Seit 34 Jahren ist Andreas Müller bei uns und seit 22 Jahren Giuseppe Brogno.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken