Terrassen- und Balkone

Terrassen- und Balkonsanierung

..... meist ohne Abriß. Eventuelle Beschädigungen der Platten sind durch einen Fliesenwechsel im Nu behoben.

Terrassen- und Balkonsanierung

..... meist ohne Abriß.

Bei der Sanierung alter Terrassen oder Balkone muß Sicherheit groß geschrieben werden. Speziell für solche Problembereiche hat Haschke ein sicheres Sanierungskonzept mit
bewährten Systemkomponenten entwickelt. Die Flächen werden mit einer robusten maßgeschneiderten Plane abgedichtet. Das dauerelastische Material dichtet die Oberfläche ab und schütz sie gleichzeitig optimal vor eindringender Feuchtigkeit.

Als idealer Belag für den Außenbereich kommen bei Terrassen und Balkoneanschließend abriebsfeste Keramik-Fliesen, Betonwerksteinplatten, Holzfliesen und dergleichen zum Einsatz. Sie werden trocken auf einem Kies- oder Splittbett Untergrund ausgelegt. Das Regenwasser kann so durch die offenen Fugen sickern und zwischen dem Kies- oder Splitt ungehindert abfließen.

Ein weiterer Pluspunkt:
eventuelle Beschädigungen der Platten sind durch einen Fliesenwechsel im Nu behoben. Gefahren durch Schutt, Staub oder Ärger über Lärm und Dreck sind bei dieser Sanierungsmethode so gut wie ausgeschlossen.